Ion Torrent Next Generation Sequencing

DasNext Generation Sequencing (NGS, „Sequenzierung der nächsten Generation“) bedient sich der massiven parallelen Sequenzierung zur Generierung Tausender Megabasen von Sequenzinformationen pro Tag und öffnet damit Türen für neue Forschungsstudien, die früher praktisch kaum zu verwirklichen waren. Leistungsfähig durch Halbleiter-Chips, ist die Ion Torrent™ Sequenzierungstechnologie einfacher, schneller, kostengünstiger und skalierbarer als andere Next Generation Sequencing-Technologien für den Labortisch. Erleben Sie die Geschwindigkeit, Skalierbarkeit und Einfachheit der Ion Torrent Sequenzierung.

Gefragte Ion Torrent Produkte
Hauptanwendungen für Ion Torrent

Die zielgerichtete Sequenzierung bildet eine schnelle und kostensparende Alternative zur Gesamtgenom-Sequenzierung. Die Ion AmpliSeq™ Technologie verwandelt diese Anwendung und lässt Forscher mit nur 10 ng DNA Tausende von Zielen schnell und ohne Aufwand amplifizieren.

Die Transkriptom-Sequenzierung oder auch RNA-Sequenzierung (RNA-Seq) ermöglicht grundlegende Erkenntnisse in der Organisation und Regulierung von Genomen. Die RNA-Sequenzierung beruht auf den Methoden und Verfahren des Next Generation Sequencing (NGS)

Die Analyse der Kopienzahlvariation (Copy Number Variation, CNV) ist eine Methode des Next Generation Sequencing, die zur Analyse chromosomaler Anomalien wie z. B. Aneuploidie eingesetzt werden kann. Next Generation Sequencing mit den Ion S5™ Systemen bietet ein einfaches, schnelles Verfahren, das für die Ausgabe zuverlässiger, leicht zu interpretierender Daten ausgelegt ist.

Die hochmoderne Invitrogen™ Ambion™ RNA-Technologie, bietet in Kombination mit dem leicht zugänglichen Next Generation Sequencing von Ion Torrent jedem Labor bessere Erkennungs- und Nachweismöglichkeiten in der Sequenzierung kleiner RNA.

Ion PGM™ oder die Ion S5 Systeme , gepaart mit PathAmp™ FluA Reagenzien und dem Pathogen Analyzer-Plugin für die Torrent Suite Software, ermöglichen Forschern die Herstellung einer Influenza-A-Typisierung in weniger als einem Tag und mit hochgenauen Sequenzdaten, die eine effektivere Analyse von retrospektiven Influenza-Forschungsproben ermöglichen.

Die Exom-Sequenzierung ist ein Ansatz der zielgerichteten Sequenzierung, bei dem nur die krankheitsverursachenden exonischen Regionen des Genoms abgefragt werden. Wir ermöglichen die flexible, einfache und kostengünstige Exom-Sequenzierung mit dem Ion Proton™ System.

Mit ihrem erhöhten Durchsatz, höherer Genauigkeit und größeren Leselängen können die Ion S5 Systeme zur Analyse retrospektiver Proben für bestimmte Krankheitstypen, zur Überwachung und Untersuchung von Ausbrüchen und zur Bestimmung der Ätiologie einer Krankheit eingesetzt werden.

Die genetische Variation zeigt sich in vielfältiger Form im menschlichen Erbgut, von großen, strukturellen, chromosomalen Änderungen bis hin zu Einzelnukleotid-Polymorphismen (SNPs). Wir bieten ein breites Spektrum an Produkten für die Analyse genetischer Variation und zur Herstellung genomischer Profile.

Die Ion Torrent Halbleitersequenzierung hat die De-Novo-Sequenzierung in der Mikroorganismenforschung revolutioniert, indem sie ein einfaches, kostengünstiges System für genaue Ergebnisse innerhalb eines Tages bietet.

Die Ion PGM oder Ion S5 Systeme liefern schnell und kostengünstig Gesamtgenom- Sequenzinformationen, indem sie Hunderte oder Tausende von Genen für die Typisierungsforschung nutzen und so eine höhere Diskriminierung und genauere Typisierung einzelner Stränge ermöglichen.

Custom Image: Double click to configure component

Custom Image: Double click to configure component

Ressourcen

Hier finden Sie Ion Torrent™: