GeneArt® TALsTranskriptionsaktivatorartige Effektornuklease (TAL, TALE oder TALEN)-Proteine sind natürlich auftretende Transkriptionsaktivatoren, die von Xanthomonas spp. an ihre Wirtspflanzen abgesondert werden. Die Entschlüsselung des TAL-Effektor-„Codes“ führte zum Engineering von TAL-Designereffektorproteinen – einem neuen Ansatz zur Genomeditierung. Ob durch gezielte Nukleasen für das Genom-Engineering oder durch präzise gesteuerte Moderatoren der Genexpression – GeneArt™ TALs helfen bereits jetzt dabei, eine breite Vielfalt an Life-Science-Anwendungen voranzutreiben, wie etwa in der Zell-, Molekular- und synthetischen Biologie sowie in der Wirkstoff- und Biokraftstoffforschung.

Erfahren Sie mehr über die TALEN-basierte Editierung

Präzise und außerordentlich flexible Genomeditierung

GeneArt TALs liefern kundenspezifische DNA-bindende Proteine für genaues DNA-Targeting und präzise Geneditierung und Genregulation. Im Gegensatz zu anderen Technologien, welche die Zielauswahl einschränken und mehrdeutige Ergebnisse hervorbringen, ermöglicht GeneArt TAL das Targeting eines beliebigen Genomlokus. Thermo Fisher Scientific stellt jetzt TAL-Nukleasen mit einem neuen Design bereit, das die 5′-Basen-Einschränkung aufhebt und mit dem daher eine beliebige Sequenz des Genoms angezielt werden kann – eine Technologie, der wir die Bezeichnung GeneArt PerfectMatch TALs gegeben haben. GeneArt PerfectMatch TALs werden als Gateway® Eingangsvektoren mit FokI-Nuklease oder mit CMV-gesteuerter Expression für die zur Transfektion bereite Expression in Säugetiersystemen angeboten. GeneArt Precision TALs sorgen für die standortspezifische Bereitstellung von Nukleasen, Aktivatoren, Repressoren, Chromatinmodifikatoren, Genomkennungen und vernetzten Molekülen. Diese Technologie zur Genomeditierung funktioniert nachweislich in einer Reihe von Hostsystemen, einschließlich Bakterien, Hefe, Pflanzen, Insekten, Zebrafischen und Säugetieren.

GeneArt TALs passend für Ihr Projekt und Budget

Durch jüngste Verbesserungen bei Design und Herstellung von GeneArt TAL konnten wir die Flexibilität und Kosteneffizienz der Genomeditierung durch speziell entwickelte GeneArt® Precision TALs und GeneArtPerfectMatch TALs erhöhen. Unsere neue Preisgestaltung erlaubt es allen Forschern, das Potenzial von GeneArt TALs für völlige Ungebundenheit und uneingeschränktes Genom-Targeting wahrzunehmen.
 

Informationen zu unserer regionalen Preisstruktur erhalten Sie unter geneartsupport@lifetech.com.

TALs Produktflyer

Zum Greifen nah: Präzise Genomeditierung für jeden Genlokus

Kostenloser Concierge-Service

TALEN-Design-Supportanforderung

Kundenspezifischer TALEN Zelllinien-Service

Möchten Sie, dass wir für Sie gentechnisch hergestellte Zelllinien anfertigen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

 

Bestellung von GeneArt TALs

Am schnellsten und einfachsten können Sie GeneArt Precision TALs über das GeneArt Portaldesignen, editieren, optimieren und bestellen. Für GeneArt PerfectMatch TALs können Sie das TALEN-Bestellformularherunterladen, ausfüllen und per E-Mail an geneartsupport@lifetech.comsenden.

Online-Bestellungen

Der Bestellvorgang ist einfach, und erfolgt in nur drei Schritten:

  1. Wählen Sie die Funktionalität (Effektordomäne) Ihres TAL aus Tabelle 1aus. Einzelheiten dazu finden Sie imÜberblick über die TALEN-Funktionalitäten
  2. Wählen Sie den Produktnamen aus Tabelle 1aus.
  3. Geben Sie dann die Bestellung über unser Online-Designtool im GeneArt Portalauf. Alternativ können Sie das TALEN-Bestellformular herunterladen (.xls) , ausfüllen und per E-Mail an geneartsupport@lifetech.comsenden.

Bei weiteren Fragen, oder bei Interesse an einer kostenlosen Konsultation, nehmen Sie Kontakt mit uns auf  – wir freuen uns darauf, Sie beraten zu dürfen.
Etwa zwei Wochen nach Bestätigung Ihrer Bestellung senden wir Ihnen einen Klon mit einer verifizierten, optimierten Sequenz.

Tabelle 1 Verfügbare Effektordomänen

Produkt Effektordomäne Funktionalitäten   Anwendungen
GeneArt Precision TAL oder
GeneArt PerfectMatch TAL
Fok1-Endonuklease Gene-Targeting
(Native TAL Fok1)
  • Silencing
  • Inkorporation exogener DNA
Fok1-Endonuklease Gene-Targeting
(Abgeschnittenes TAL)
  • Silencing
  • Inkorporation exogener DNA
GeneArt Precision TAL VP16-Aktivator Aktivierung der Transkription
(Native TAL VP16)
  • Erhöhen des Expressionsniveaus endogener Gen-Isoformen
VP64-Aktivator Aktivierung der Transkription
(Native TAL VP64)
  • Erhöhen des Expressionsniveaus endogener Gen-Isoformen
KRAB -Repressor Epigenetische Repression der Transkription
(TAL-Repressor)
  • Heritables Knockdown der Genexpression
(MCS) Sterische Repression & kundenspezifisches Design
(Native TAL MCS)
  • Transientes Knockdown der Genexpression
  • Zielen Sie mit der Effektordomäne Ihrer Wahl einen beliebigen Lokus im Genom an
(MCS) Sterische Repression & kundenspezifisches Design
(Abgeschnittenes TAL MCS)
  • Transientes Knockdown der Genexpression
  • Zielen Sie mit der Effektordomäne Ihrer Wahl einen beliebigen Lokus im Genom an
KRAB = Krüppel-assoziierte Box; MCS = multiple Klonierungsstelle; TAL = transkriptionsaktivatorartig (DNA-bindende Domäne).


Unerlässliches Tool zur Überwachung der Effizienz Ihrer Genomeditierungs-Experimente

Wenn Genomeditierungstools wie CRISPRs, TALs oder Zinkfingernukleasen verwendet werden, um gezielte Mutationen zu erhalten, muss die Effizienz ermittelt werden, mit der diese Nukleasen die Zielsequenz aufspalten, bevor zu arbeitsintensiven, teuren Experimenten übergegangen wird. Das GeneArt™ Genomic Cleavage Detection Kit bietet eine einfache, zuverlässige und schnelle Methode zur Bestimmung der Nukleasenspaltungseffizienz an einem gegebenen Lokus.

Technische Ressourcen

Herunterladbare Tools

Internetressourcen

CRISPR-Cas9-Technologie

Pressemitteilung

Neu Support Center für die Genomeditierung
Finden Sie Tipps, Hilfe zur Fehlerbehebung und Ressourcen für Ihre Genomeditierungs-Anwendungen
 

Webinare

Video zur TALEN-Technologie

TALs technology tutorial
In dieser Online-Schulung von Dr. Jon Chesnut, Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Leiter der Abteilung Forschung&und Entwicklung, erfahren Sie mehr über die GeneArt® Precision TALs-Technologie.