Wählen Sie Ihre Lösung – Next-Generation-Sequencing (NGS) oder Sanger-Sequenzierung

Ganz gleich, für welches Sequenzierungssystem Sie sich entscheiden, wir unterstützen auch in Zukunft alle Anforderungen der Forschung mit dem bewährten Standardverfahren der Sequenzierung, der innovativen Next-Generation-Sequenzierung, optimierten Reagenzien und Verbrauchsmaterialien, intuitiver Analysesoftware und einem technischen Kundendienst von Weltniveau.


Sequenzierungsplattformen
Ion PGM System Ion PGM™
System für das Next-Generation Sequencing (NGS)
  Ion Proton™ System Ion Proton™
System für das Next-Generation Sequencing (NGS)
  3500 Genetic Analyzer SystemsSanger-Sequenzierung   5500 Genetic Analyser SystemsSOLiD® Next-Generation-Sequencing (NGS)

Beschreibung
 

Präzises, anwenderfreundliches und schnelles Tischgerät für eine zielgerichtete und mikrobielle Sequenzierung

 
 

Hochwertiges Tischgerät zur Sequenzierung auf Genomebene von Exomen und Transkriptomen

 
 

Die bewährte Standard-Sequenzierungsplattform für schnelle, flexible Analysen

 
 

Flexible Sequenzierungsplattform für Klein- und Großprojekte – jetzt stark vereinfacht mit Wildfire-Chemie

Vorteile

Skalierbarkeit: Von 30 Mb bis zu 2 Gb

AnwenderfreundlichkeitAutomatisierte Workflow-Lösungen von der Probenvorbereitung bis zur Analyse

Geschwindigkeit: Sequenzierung in nur 2 Stunden abgeschlossen

 

Skalierbarkeit: Bis zu
10 Gb

AnwenderfreundlichkeitAutomatisierte Workflow-Lösungen von der Probenvorbereitung bis zur Analyse

Geschwindigkeit: Sequenzierung in nur 2 Stunden abgeschlossen

 

Genauigkeit: Das ultimative Werkzeug zur Sequenzierungsverifizierung

Geschwindigkeit und Flexibilität: Lauf mit 1 bis 96 Proben benötigt in der Regel <5 Stunden

Read-Länge: Sequenzierte Fragmente (reads) bis zu einer Länge von 1.000 bp möglich

 

Flexibilität: Mehrere Projekte auf einem einzigen FlowChip möglich (6 unabhängige Spuren)

Geschwindigkeit und Kostenersparnis: Keine Beads nach Wildfire-Upgrade erforderlich

Präzision: Genauigkeit von bis zu 99,99 % für den Nachweis seltener Varianten

Sequenzierungsanwendungen

Zielgerichtete RNA

Zielgerichtete DNA

Mikrobiell

 

Transkriptom

Exom

Gesamtgenom

RNA-Sequenzierung

 

Bestätigung der Ergebnisse von Next-Generation-Sequencing-Systemen

Zielgerichtete Amplikon-Resequenzierung

Identifizierung von Bakterien, Pilzen und Viren

Fragmentanalyse

Mikrosatelliten/STR-Analyse

 

Humanes Gesamtgenom

Humanes Exom

Gesamttranskriptomanalyse

  Weitere Infos   Weitere Infos   Weitere Infos   Weitere Infos