Pharmazeutische Mikrobiologie

Mehr mikrobielle Sicherheit bei der Medikamentenherstellung

Thermo Scientific™ Lösungen für die Mikrobiologie sind für die besonderen Anforderungen in der Pharmazie und Biotechnologie konzipiert. Wir bieten Ihnen eine Reihe validierter Lösungen für das pharmazeutische Mikrobiologielabor, die die Produktion und Qualitätssicherung steriler Arzneimittel, Impfstoffe und biotechnischer Produkte unterstützen. 

Wir wissen, dass die Patientensicherheit höchste Priorität hat und dass gesetzliche Auflagen stets einzuhalten sind. Mit unserem Engagement für die pharmazeutische Mikrobiologie – von Rohmaterialien bis zum fertigen Produkt und von der Umweltüberwachung bis zur mikrobiellen Identifikation und Medienabfüllung – können Sie sich bei jedem Schritt auf unsere Produktqualität und unser Fachwissen verlassen.

Werden Sie Teil unserer Community

Produktempfehlungen

Kategorien der pharmazeutischen Mikrobiologie

Thermo Scientific™ Dreifach verpackte bestrahlte Platten wurden für hochgradig regulierte Umgebungen entwickelt und bieten modernste Technologien der Qualitätssicherung. Von fortschrittlichen Schutzschichten bis hin zu höchster Leistung sind sie die überlegene Option für die Umgebungsüberwachung.

  • Dreifach verpackte bestrahlte Platten und Tupfer
  • Contact Plate Applicator (CPA) – Der CPA aus Edelstahl übt 10 Sekunden lang ein Gewicht von 500 g aus und verfügt über Audio- und Leuchtanzeigen für die Standardisierung Ihres Prozesses bei der Probenahme von Oberflächen.
Bioprozessbehälter für müheloses Abfüllen von Medien

Durch Verwendung der fertigen Thermo Scientific Nährmedien in Bioprozessbehältern (Bioprocess Container, BPC) vermeiden Sie Verzögerungen und senken das Risiko für Kontaminationen bei der Validierung von aseptischen Fertigungsprozessen. Mit validierten und konformen Varianten der Trypton-Soja-Bouillon und Varianten, die frei von tierischen Komponenten sind (Animal Derived Component Free, ADCF), erfordern diese gebrauchsfertigen Flüssigmedien kein Anmischen und keine Sterilisation. Einfach anschließen und die BPCs kümmern sich um den Rest.

Quantitative Quality Control Testing

Unter Einsatz von Test-Mikroorganismen für die quantitative Qualitätskontrolle können Sie die gleichbleibende Qualität der mikrobiologischen Prüfung von pharmazeutischen Materialien sicherstellen. Mit den in Gel eingebetteten und für die Rehydration bereiten Thermo Scientific™
Quanti-Cult™ Organismen im Zwei-Fläschchen-System lässt sich das Kontaminationsrisiko verringern sowie eine vollständige Rückverfolgbarkeit durch ATCC®-gewonnene Organismen und individuelle Umgebungsisolate aus Ihrer eigenen Anlage zum Einsatz in der Wachstumsförderungsprüfung gewährleisten.


Empfohlene Webinare zum Thema Bioproduktion

Mikrobielle Kontrolle von Isolatoren und Reinräumen

Erfahren Sie, wie Sie vor Ort erfolgreich die Validierung von Sedimentations- und Abklatschplatten durchführen, die in der pharmazeutischen Herstellung zur Umgebungsüberwachung verwendet werden. Mehr Informationen zu den dreifach verpackten bestrahlten Platten. Entwickelt für anspruchvollste Umgebungsbereiche, erfüllen sie gleichzeitig die höchsten Auflagen an die Umgebungsqualität durch hochmoderne Technologie. Sie sind die überlegene Option zur Umgebungsüberwachung.

Entwicklung eines Versuchsprogramms zur Mediensimulation

In diesem exklusiven Webinar beschäftigen wir uns mit wichtigen Faktoren, die bei der Zusammenstellung eines Versuchsprogramms zur Mediensimulation zu bedenken sind, und untersuchen Möglichkeiten, diese Faktoren zur Erstellung einer risikobasierten Matrix zu nutzen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie mithilfe der Einweg-Technologie aseptische Herstellungsprozesse sicher und einfach validieren können.


Videoempfehlung

BioProcess containers: safe and simple validation with single use technology

In der folgenden Animation erfahren Sie mehr zu unseren Nährmedien in Bioprozessbehältern bei Medienbefüllungen. Sofort einsetzbar und einfach anzuschließen. Broschüre ansehen

Dreifach verpackte bestrahlte Medien für die Verwendung in der Arzneimittel- und Impfstoffproduktion

Broschüre ansehen und mehr über die Verringerung des Kontaminationsrisikos erfahren.