Consumer Safety and Regulatory

Sofortige Reduzierung der Bedrohung durch Gefahrstoffe im Gelände, in Gebäuden und in Wohnhäusern

Giftige Metalle wie Blei, Quecksilber und Cadmium aus Farben und Asbest in Wohnhäusern und Gebäuden, Kleidung, Spielzeug und Elektronik, sogar in künstlerischen und kunsthandwerklichen Gegenständen beeinflussen potenziell jeden Tag unser Leben.

Die wichtigsten Regulierungsbehörden vertrauen auf Thermo Scientific™ Niton™ und Thermo Scientific™ microPHAZIR™ Handgeräte, um Verbraucherprodukte auf diese Gefahrstoffe zu untersuchen. Hersteller, Bauherren und Sanierungsspezialisten verlassen sich auf unsere Geräte für die Bleianalyse und die Erkennung von Gefahrstoffen im Arbeitsbereich und können so die Arbeitssicherheit und interne Qualitätskontrolle verbessern.

Der Schutz liegt in Ihren Händen. Entdecken Sie, wie schnell und effektiv Gefahrstofferkennung sein kann.

Demo anfordern

Gefragte tragbare Produkte für den Verbraucherschutz

microPHAZIR™ AS Asbestanalysator

microPHAZIR™ PC Analysator

Niton™ XL3p+ RFA-Handgerät

Anwendungsgebiete

Die Identifizierung und Sanierung von Umweltkontaminanten stellt eine wichtige und kostspielige Herausforderung dar. Von der Modellierung von Altlasten und Altlastverdachtsflächen sowie der Risikobewertung bis zur Bestimmung der Schadstoffbelastung und Bodenstabilisierung vor Ort liefern unsere Analysatoren nahezu sofortige, juristisch verlässliche Ergebnisse, die zu deutlich geringeren Kosten als bei Untersuchungen im Labor eine schnelle Entscheidungsfindung ermöglichen.

Ein effektives Screening-Programm unter Verwendung unserer Analysatoren verringert die Gefahr deutlich, dass bleihaltige Materialien in den Herstellungsprozess oder irrtümlich in die Ladenregale geraten. Diese beginnt mit einem Verfahren, das die schnelle Untersuchung von Metallen, Polymeren und Komponenten beim Wareneingang, im Lager, während der Produktmontage, beim Lieferanten und in den Produktverpackungen umfasst.

Die weltweiten Gefahrstoffverordnungen (RoHS) und Initiativen zu halogenfreien Materialien haben zunehmend Auswirkungen auf die Herstellung von Elektro- und Elektronikprodukten und die dazugehörigen Lieferketten. Sowohl die Regulierungs- als auch die Durchführungsbehörden können die Produkte mit Hilfe von Niton Analysatoren auf Konformität auf allen Produktionsstufen überprüfen.

Da unsere Analysatoren nahezu jedes Element von Magnesium bis Uran identifizieren und quantifizieren können, sind sie eine ideale Lösung für archäometrische Analysen vor Ort und zur Gewährleistung, dass alle Spuren von giftigen Konservierungsmitteln aus Objekten vor deren Rücksendung entfernt wurden.

Ressourcen

Support

Benötigen Sie Produktsupport?