Analysatoren für Mineralogie und Seltene Erden

Die tragbare Röntgenfluoreszenz-Technologie kann auf vielen mineralogischen und geologischen Explorationsgebieten eingesetzt werden, von denen eines der Abbau von Seltenen Erden (Rare Earth Elements, REE) ist. Die REE sind definiert als die 15 Lanthanoide plus Scandium (Sc) und Yttrium (Y). Aufgrund ihrer einzigartigen optischen und magnetischen Eigenschaften sind sie wichtige Baustoffe in der Unterhaltungselektronik, in Automobilkatalysatoren und in wiederaufladbaren Batterien.

REE kommen selten in reiner Form vor. Sie sind meistens in mehr als einem Mineral konzentriert, wobei jedes Mineral eine andere kostspielige Extraktionstechnologie und Verarbeitung erfordert. Geochemische Exploration ist die Hauptmethode der REE-Exploration. Thermo Scientific™ Niton™ RFA-Handgeräte sind je nach Art des REE-Projekts wertvolle Instrument, die Echtzeittests auf REE und andere Elemente vor Ort in beliebigen geologischen Proben bieten.

Niton Analysatoren sind unverzichtbare Hilfsmittel für die Analyse der Leichten Seltenen Erden (LREE), einschließlich Lanthan (La), Cer (Ce), Praseodym (Pr) und Neodym (Nd). Andere Elemente, die mit REE-haltigen Mineralien assoziiert sind, wie Thorium (Th) und Yttriym (Y), können ebenfalls analysiert werden. Aus den Konzentrationen dieser Elemente, insbesondere Y, können Rückschlüsse auf die Konzentration Schwerer Seltener Erden (Heavy Rare Earth Elements, HREE) gezogen werden, die normalerweise in Y-haltigen Wirtsmineralien vorkommen.

Weitere Anwendungsgebiete, bei denen Niton Analysatoren zur Messung, Kartierung und Charakterisierung von verschiedenen Erzarten zum Einsatz kommen:

Eisenerz: Unerwünschte Elemente in Eisenerzen verringern den Gesamtgütegrad des Erzes und reduzieren die Erzverarbeitungseffizienz. Mit Niton Analysatoren können Sie die Zusammensetzung von Eisenerz und anderen Basismetallvorkommen (Fe, Cu, Pb, Zn, Ni, Co) bestimmen.

Bauxit: Die Bestimmung von unerwünschten Elementen wie Silizium (Si) und Eisen (Fe) in Bauxit, der primären Quelle für Aluminiumerz, ist entscheidend für die Produktivität des Bauxitabbaus. Niton Analysatoren mit der GOLDD Technologie machen die Bauxitanalyse genauer und effizienter.

Metalle der Platingruppe (PGM): Edelmetalle, einschließlich der PGM, können mit Niton Analysatoren direkt bestimmt werden. Außerdem können Bereiche mit hohen Konzentrationen von Platin, Palladium und Gold erfolgreich lokalisiert werden, indem tragbare RFA-Geräte für sog. Pfadfinderelemente eingesetzt werden.

Tantal (Ta) und Zinn (Sn):  Diese Elemente werden vor allem bei Produkten mit High-End-Technologie verwendet. Niton Analysatoren liefern die schnellen Analysen, die erforderlich sind, um mit den hohen Handelswerten dieser Metalle Schritt zu halten.

Erfahren Sie, wie Niton Analysatoren Ihnen dabei helfen können, die am besten zugänglichen und profitabelsten Ziele zu finden.

Demo anfordern

Beliebte Analysehandgeräte

Niton™ XL5 RFA-Handgerät

Niton™ XL3t GOLDD+ RFA-Handgerät

Niton™ XL3t Ultra RFA-Handgerät

Videoempfehlung zur Gesteinsprobenvorbereitung

Probenvorbereitung

Erfahren Sie, wie die Thermo Scientific Materialien für die Probenvorbereitung vor Ort Ihre Ergebnisse verbessern können.


Ressourcen

Support

Folgen Sie uns