FTIR-Anwendungen

FTIR-Spektren enthüllen die Zusammensetzung von Feststoffen, Flüssigkeiten und Gasen. Die häufigste Verwendung besteht in der Identifizierung von unbekannten Materialien und der Bestätigung von Produktionsmaterialien (eingehend oder ausgehend). Der Informationsgehalt ist in den meisten Fällen sehr spezifisch und ermöglicht eine genaue Unterscheidung zwischen ähnlichen Materialien. Die Geschwindigkeit der FTIR-Analyse macht dieses Verfahren besonders nützlich bei Reihenuntersuchungen, während dessen Empfindlichkeit viele erweiterte Forschungsanwendungen erlaubt.

Die gesamte Bandbreite der FTIR-Anwendungen ist ausgesprochen umfangreich. Einige der gängigsten Anwendungen sind:

Fordern Sie eine Beratung an

  • Qualitätsüberprüfung von Eingangs-/Ausgangsmaterialien
  • Deformulierung von Polymeren, Gummi und anderen Materialien durch Thermogravimetrische Infrarot(TGA-IR)- bzw. Gaschromatographie-Infrarot(GC-IR)-Analyse
  • Mikroanalyse kleiner Schnitte von Materialien zur Identifizierung von Kontaminanten
  • Analyse von dünnen Folien und Beschichtungen
  • Überwachung der Emissionen aus Fahrzeugen oder Kaminanlagen
  • Fehleranalyse.

So eignen sich beispielsweise zahlreiche Komponenten von Kraftfahrzeugen hervorragend für die FTIR-Analyse: Epoxidharze, Ölbeschichtungen auf Ersatzteilen, Brennstoffe, Gummidichtungen und O-Ringe, Reifen, Lacke, Gewebe (Flammschutzmittel), Emissionen und vieles mehr.

Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über FTIR-Anwendungen in den Bereichen Umwelt, Lebensmittel, Forensik, Pharmazeutika, Polymere und Kunststoffe, Qualitätskontrolle und für allgemeine Analysen.

FTIR-Anwendungen
Environment
Umwelt

Die Infrarot-Spektroskopie ist ein wertvolles Verfahren zur Überwachung der Qualität von Luft und Wasser und für Bodenanalysen, um Umwelt- und gesundheitliche Bedenken, die durch eine erhöhte Schadstoffbelastung entstehen, auszuräumen. Dieses Verfahren bietet eine umweltfreundliche Methode für Tests und schnelle, präzise Ergebnisse mit dem zusätzlichen Vorteil, bei den Kosten für Verbrauchsmaterialien Geld einzusparen.


Lebensmittel

Lebensmittelhersteller können mittels der ATR(abgeschwächte Totalreflexion)-Infrarotspektroskopie schnell den Gehalt an Transfettsäuren in prozessierten Lebensmitteln bestimmen. Diese Analyse ist entscheidend für die Konformität mit Beschriftungsvorschriften für Lebensmittel und bei der Unterstützung gesunder Ernährungsgewohnheiten.

Unternehmen in der Lebensmittel- und Futtermittelindustrie stehen unter wachsendem Druck, Produkte herzustellen, die bestimmte Kundenanforderungen erfüllen, und gleichzeitig die Produktion und Rentabilität des Werks zu erhöhen. Nahinfrarot-Spektroskopie ist eine Methode, die Unternehmen dabei hilft, ihren Produktionsprozess zu optimieren und Produktspezifikationen einzuhalten. Das FT-Nahinfrarot- (FT-NIR)-Verfahren ist eine praktische und einfach einzusetzende Technologie, die auch unerfahrenen Nutzern präzise Ergebnisse ermöglicht.

Food

Forensics
Forensik

Internationale Drogenbekämpfungsbehörden, Polizei und Speziallabore verlassen sich auf die Spektroskopie, um illegale Drogen, Indizien, verbotene Materialien und gefälschte Waren kurzfristig identifizieren zu können. Verfahren auf der Grundlage der FTIR-, FT-Raman-, GC-IR- und IR-Mikroskopie-Technologien ermöglichen ein vollständiges Verständnis von Beweismittelproben. So können Forensiker vor Gericht fundierte Sachverständigengutachten liefern.  Diese Verfahren können eine schnelle, einfache und konsistente Analyse für folgende Fälle bieten:

  • Beschlagnahmte Drogen: illegale Substanzen und Streckmittel
  • Illegale Labors: chemische Untersuchungen
  • Fahrerflucht: Lacke und Materialien
  • Textilidentifizierung: Fasern, Beschichtungen und Rückstände

Forensic Analysis with FTIR Spectroscopy


Pharmazeutika

Pharmazeutische Labore sehen sich auf jeder Stufe der Produktentwicklung strengen gesetzlichen Vorschriften und Marktzwängen ausgesetzt. FTIR ist eine hervorragende Technik für die pharmazeutische Analyse, da es sich um ein einfach anzuwendendes, empfindliches und schnelles Verfahren handelt, das hilft, gesetzliche Validierungsprotokolle einzuhalten.  Die Anwendungen umfassen:

  • Wirkstoffforschung und Strukturnachweis
  • Formulierungsentwicklung und -validierung
  • Qualitätskontrollverfahren für Eingangs- und Ausgangsmaterialien
  • Verpackungstests
Environment

Pharmaceutical Analysis with FTIR Spectroscopy


Polymers & Plastics
Polymere und Kunststoffe

Die FTIR-Spektroskopie wird eingesetzt, um Verbindungen wie z. B. verstärkte Kunststoffe, Mischstoffe, Füllstoffe, Lacke, Gummi, Beschichtungen, Harze und Klebstoffe kurzfristig und unmissverständlich zu identifizieren. Sie kann in allen Phasen des Produkt-Lebenszyklus eingesetzt werden, einschließlich Entwicklung, Herstellung und Fehleranalyse. Dadurch wird diese Methode ein nützliches Werkzeug für Wissenschaftler und Ingenieure bei Produktentwicklung, Qualitätskontrolle und Problemlösung. Wichtige Bereiche, in denen die Infrarotanalyse zur Wertschöpfung beitragen kann, sind:

  • Materialidentifikation und -verifizierung
  • Copolymer- und Mischungsbeurteilung
  • Identifizierung und Quantifizierung von Zusatzstoffen
  • Identifikation von Kontaminanten – Masse und Oberfläche
  • Beurteilung des Molekularabbaus

Polymer Analysis with FT-IR Spectroscopy


Qualitätskontrolle

Die Infrarot-Spektroskopie ist ein ideales analytisches Werkzeug für routinemäßige Qualitätskontrollen (QK) zur Einhaltung von Materialspezifikationen wie auch der Ursachenforschung in der Fehleranalyse. Der Nutzen der Infrarottechnik für diese Zwecke ergibt sich aus der Einfachheit der Probenanalyse und der Datenerfassung kombiniert mit dem hohen Informationsgehalt der Spektren, die dadurch erhalten werden.  Dank der kompakten Bauweise und der Robustheit der FTIR-Geräte können sich diese sowohl in einem Analyselabor als auch in der Nähe der Produktionslinie befinden.  Durch die geringen Kosten, die hohe Geschwindigkeit und die Anwenderfreundlichkeit bei der Analyse stellt FTIR die Methode der Wahl für viele industrielle Anwendungen dar.

Quality Control

General
Allgemeine Analysen

Während FTIR vorrangig bei der Analyse von Polymeren, pharmazeutischen Produkten und in der Forensik angewendet wird, steht diese Technologie für nahezu alle Qualitäts- und Quantitätsanalysen organischer und anorganischer Materialien zur Verfügung. Ganz gleich, ob Sie neu bei FTIR sind oder bereits viel Erfahrung in der Spektroskopie haben, Sie erhalten qualitativ hochwertige Spektren zur Beschleunigung Ihrer Forschung, für routinemäßige Qualitätssicherung und -kontrolle oder investigative Anforderungen.

Durchsuchen Sie unsere Ressourcen, um mehr zu erfahren!


Spectroscopy, Elemental & Isotope Analysis Resource Library

Access a targeted collection of application notes, case studies, videos, webinars and white papers covering a range of applications for Fourier Transform infrared spectroscopy, Near-infrared spectroscopy, Raman spectroscopy, Nuclear Magnetic Resonance, Ultraviolet-Visible (UV-Vis) spectrophotometry, X-Ray Fluorescence, and more.

Resources
Support
  • Knowledge Base
    Thermo Scientific Knowledge Base for Molecular Spectroscopy offers a web-based, self-help option for answering product questions, accessing documentation and resolving issues.
Share