Interact Reference Component

Umfassende Sequenzierungslösungen

Wählen Sie zwischen Goldstandard Sanger-Sequenzierung sowie Fragmentanalyse und der flexiblen und skalierbaren Next-Generation-Sequenzierung (NGS), sodass Ihr klinisches Forschungslabor sein volles Sequenzierungspotential entfalten kann.

Wählen Sie Sanger-Sequenzierung, um:

  • Krankheiten mit eindeutig definierten Phänotypen zu untersuchen
  • 1 bis 2 Gene oder bis zu 96 Ziele zu sequenzieren
  • 1 bis 96 Proben gleichzeitig zu sequenzieren, ohne sie mit einem Barcode zu versehen
  • NGS-Varianten mit einer Genauigkeit von bis zu 99,99 % zu bestätigen
  • längere Read-Längen zu erhalten (bis zu 1000 bp)

Weitere Informationen ›

Wählen Sie NGS, um:

  • Krankheiten mit einer größeren phänotypischen Heterogenität zu untersuchen
  • mehr als 2 Gene oder mehr als 96 Ziele zu sequenzieren
  • mehr als 96 Proben für mehrere Ziele zu sequenzieren
  • neue Varianten zu entdecken

Weitere Informationen ›

Empfohlene Sequenzierungsprodukte

Sanger-Sequenzierung – Trade-Up, Trade-In und Upgrade

Bild: Tauschen Sie Ihren 3100 Series Genetic Analyzer ein

Tauschen Sie Ihren 3100 Series Genetic Analyzer gegen einen neuen 3500 Series Genetic Analyzer zu einem unglaublichen Preis ein.*
 

Details zum Trade-In-Angebot

Bild: Tauschen Sie Ihr aktuelles System ein

Tauschen Sie Ihr aktuelles System gegen
bessere Leistung, höheren
Durchsatz und erhöhte
Laborproduktivitätein.*

Details zum Trade-Up-Angebot

Bild: Sonderpreise für ein Software-Upgrade

Upgrade für die Datenerfassung mit Sonderpreisen für die neuesten Versionen der Software zur Sequenzanalyse und Fragmentanalyse.*

Details zum Upgrade-Angebot

Technologie und Anwendungen für die Sequenzierung

Sequenzieren Sie vom Labortisch aus mit der revolutionären „On-Chip“-Technologie.

Standardverfahren und ultimatives Werkzeug zur Verifizierung genetischer Sequenzen.

Unser Portfolio unterstützt ein breites Spektrum an Durchsatz- und Forschungsanwendungen für die DNA-Sequenzierung und Fragmentanalyse.

Genetische Modifikationen des Erbmaterials, die keiner Veränderung der primären DNA-Sequenz zugewiesen werden können.

Detaillierte Kenntnisse zur RNA (codierend und nicht-codierend) in einer Zelle oder Zellprobe sind unabdingbar, um die differentielle Expression in normalen und krankhaften Prozessen zu verstehen.

Verwalten und verfolgen Sie Genomdaten für NGS oder Sanger-Sequenzierung in einer Plattform.

Visistat reference component